Passive Wehr

Feuerwehrmänner und -frauen können nach Ableistung von 25 Jahren aktiven Dienst in die passive Wehr übertreten. Sie sind dann nicht mehr verpflichtet an Übungen und Einsätzen der (aktiven) Feuerwehr teilzunehmen. In unregelmäßigen Abständen findet eine „Passivenübung“ statt, bei der unsere „Feuerwehrrentner“ auf den aktuellen Stand der Technik gebracht werden und bei der sie ihr Können nochmal unter Beweis stellen können.

 

Passivenübung 2009 Feuerwehr Geldersheim