01.06.2013: Hochwasser in Niederwerrn

Einsatzdaten

Erstellt 01.06.2013  Letzte Aktualisierung 07.11.2015

Schlagwort: 
Einsatzstichwort: ,
Einsatzdauer: 16:45 Uhr - 23:21 Uhr
Einsatzort: Niederwerrn, Schweinfurter Straße
Alarmierung: Funk
Eigene Fahrzeuge: ,
Einsatzkräfte: , , , , , , , ,

Einsatzbericht: Hochwasser in Niederwerrn

Niederwerrn – Aufgrund der angespannten Hochwasserlage im Bereich der Gemeinde Niederwerrn, wurde die Feuerwehr Geldersheim um 16:45 Uhr mit zwei Einsatzfahrzeugen und 12 Mann zur überörtlichen Hilfe alarmiert.

Vor Ort war die Feuerwehr Geldersheim mit beiden Fahrzeugen zur Errichtung eines Dammes und zur Absicherung von Wohnhäusern in der Schweinfurter Straße eingesetzt.

Nachdem der Damm zur Sicherung der Schweinfurter Straße errichtet war, begann die Feuerwehr Geldersheim mit der Absicherung der jeweiligen Wohnhäuser.

Mit der Unterstützung des THW begann die Feuerwehr Geldersheim das Auspumpen der überfluteten Keller. Teilweise stand das Wasser in den Wohnhäusern bis in das Erdgeschoss, so dass durch die Feuerwehr eine Tragkraftspritze eingesetzt werden musste, die über 1000 Liter in der Minute leisten kann.

Nachdem alle zugeteilten Einsatzstellen abgearbeitet waren, konnte die Feuerwehr Geldersheim nach gut 6 Stunden die Rückfahrt antreten.

Im Anschluss an den Einsatz war die Feuerwehr noch gut eine Stunde mit der Aufrüstung der Fahrzeuge beschäftigt.

Bericht teilen

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Mit Whatsapp teilen Auf Google+ teilen Auf Linkedin teilen Auf Pinterest teilen Per E-Mail teilen