10.11.2014: Brand Hackschnitzelbunker Grettstadt

Einsatzdaten

Erstellt 10.11.2014  Letzte Aktualisierung 25.04.2015

Schlagwort: 
Einsatzstichwort: ,
Einsatzdauer: 05:56 Uhr - 10:30 Uhr
Einsatzort: Grettstadt, Gerolzhöfer Straße
Alarmierung: FME
Eigene Fahrzeuge: , ,
Einsatzkräfte: , , ,

Einsatzbericht: Brand Hackschnitzelbunker Grettstadt

Grettstadt – Am frühen Montagmorgen wurde die Feuerwehr Grettstadt zu einem Brandmeldealarm bei einer ortsansässigen Spedition gerufen.

Vor Ort mussten die ersten Einsatzkräfte eine massive Rauchentwicklung aus einem zur Heizung gehörenden Hackschnitzelbunker feststellen. Der Einsatzleiter lies daraufhin das Alarmstichwort erhöhen und die Feuerwehren Gochsheim und Gerolzhofen nachalarmieren. Nachdem der Bedarf an Atemschutzgeräten nicht absehbar war, wurde der Gerätewagen Atemschutz sowie die Atemschutzwerkstatt Niederwerrn ebenfalls alarmiert.

Nach ersten Löschmaßnahmen begannen die Einsatzkräfte damit das Hackschnitzellager zu räumen. Dies war aufgrund der enormen Holzmassen und wegen dem fehlenden ebenerdigen Zugang äußerst kraft- und zeitaufwändig. Da zu diesem Zeitpunkt noch Glutnester vorhanden waren, mussten alle im Lagerraum eingesetzten Trupps schweren Atemschutz tragen.

Die Feuerwehr Geldersheim stellte drei Atemschutztrupps und gab Gerätschaften an die beteiligten Feuerwehren aus. Zur Absicherung war der Rettungsdienst mit zwei Fahrzeugen vor Ort. Gegen 10:30 Uhr war der Einsatz für die Feuerwehr Geldersheim beendet.

Bericht teilen

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Mit Whatsapp teilen Auf Google+ teilen Auf Linkedin teilen Auf Pinterest teilen Per E-Mail teilen