Scheunenbrand Bischwind

02.04.2021

Einsatzinfos

Freitag, 02.04.2021
20:49 Uhr - 21:05 Uhr
/ ,
Bischwind, Vögnitzer Straße
Funkmeldeempfänger
FF Bischwind, FF Dingolshausen, FF Geldersheim, FF Gerolzhofen, FF Traustadt, FF Vögnitz, FF Werneck, Polizei, Rettungsdienst, THW Fachberater, UG-ÖEL
Gerätewagen Atemschutz/Strahlenschutz, Mehrzweckfahrzeug

Einsatzbericht

Bischwind – Am Karfreitag meldete ein Anrufer der Integrierten Leitstelle (ILS) Schweinfurt gegen 20:49 Uhr große, weithin sichtbare  Flammen. Aufgrund der Meldung, dass es sich hierbei um eine Scheune handeln könnte, löste die ILS mit dem Stichwort „B4 Brand Stall / Scheune“ Großalarm für die Rettungskräfte im Landkreis Schweinfurt aus.

Neben den Feuerwehren aus Bischwind, Vögnitz, Gerolzhofen, Dingolshausen, Traustadt, Werneck (ABC-Erkunder) und Geldersheim (Gerätewagen Atemschutz) wurde ein Fachberater des THW, die Unterstützungsgruppe Örtliche Einsatzleitung sowie die Polizei und der Rettungsdienst zur Einsatzstelle gerufen.

Beim Eintreffen der örtlichen Feuerwehr stellte sich heraus, dass es sich um brennenden Grünschnitt handelte. Daraufhin konnten alle Feuerwehren außer Gerolzhofen und Dingolshausen die Anfahrt zur Einsatzstelle abbrechen. Die örtlichen Wehren übernahmen das Ablöschen des Feuers.