08.06.2018: Verkehrsunfall B303 / A71

Einsatzdaten

Erstellt 08.06.2018  Letzte Aktualisierung 08.06.2018

Schlagwort: 
Einsatzstichwort: ,
Einsatzdauer: 14:35 Uhr - 15:50 Uhr
Einsatzort: Geldersheim, B303
Alarmierung: FME, Sirene
Eigene Fahrzeuge: , , ,
Einsatzkräfte: , ,

Einsatzbericht: Verkehrsunfall B303 / A71

Geldersheim – Gegen 14:35 Uhr wurde die Feuerwehr Geldersheim zu einem Verkehrsunfall mit auslaufenden Betriebsstoffen auf die B303 gerufen.

An der Kreuzung zwischen der St 2446 (ehemals B19), der B 303 und der Auffahrt zur A71 waren zwei Fahrzeuge zusammengeprallt. Durch den Zusammenstoß wurden die Fahrzeuge erheblich beschädigt, sodass sie nicht mehr fahrtüchtig waren und Betriebsmittel ausliefen.

Die Beteiligten konnten sich glücklicherweise selbst aus ihren Fahrzeugen befreien. Zur Versorgung war der Rettungsdienst mit einem Rettungswagen und einem Krankentransportwagen vor Ort. Ein Insasse  wurde in ein Schweinfurter Krankenhaus gebracht.

Die Feuerwehr Geldersheim unterstützte bei der Verkehrsregelung und band die ausgelaufenen Betriebsstoffe ab. Ein Hund aus einem der Fahrzeuge litt sichtlich unter der Hitze, sodass wir ihn mit etwas Wasser aus dem Tank des Löschgruppenfahrzeugs Erleichterung verschaffen konnten. Im Anschluss wurde die Unfallstelle an die Polizei bzw. den Straßenbaulastträger übergeben.

Gegen 15:40 Uhr konnte der Einsatz beendet werden.

Bericht teilen

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Mit Whatsapp teilen Auf Google+ teilen Auf Linkedin teilen Auf Pinterest teilen Per E-Mail teilen