08.01.2017: Scheunenbrand in Theilheim

Einsatzdaten

Erstellt 08.01.2017  Letzte Aktualisierung 08.01.2017

Schlagwort: 
Einsatzstichwort: ,
Einsatzdauer: 13:54 Uhr - 15:00 Uhr
Einsatzort: Theilheim, Zehntplatz
Alarmierung: FME
Eigene Fahrzeuge: 
Einsatzkräfte: , , , , , , , , , , , ,

Einsatzbericht: Scheunenbrand in Theilheim

Theilheim – Gegen 13:54 Uhr löste die Integrierte Leitstelle Schweinfurt Großalarm für die Feuerwehren westlichen Landkreis aus. Gemeldet war ein Scheunenvollbrand im Ortskern von Theilheim.

Aufgrund der Meldung wurde neben den Feuerwehren Theilheim, Waigolshausen, Werneck, Schwanfeld, Wipfeld und Bergrheinfeld das THW sowie die Unterstützungsgruppe Örtliche Einsatzleitung und auch der bei der Feuerwehr Geldersheim stationierte Gerätewagen Atemschutz/Strahlenschutz (GW-A/S) alarmiert.

Umgehend nach der Alarmierung machten sich sechs Feuerwehrmänner, welche gerade mit der Beseitigung der Ölspur beschäftigt waren, auf den Weg zum Feuerwehrhaus um mit dem GW-A/S zum Brand nach Theilheim auszurücken. Vor Ort wurde der Brand des Scheunentors sowie einiger Teile durch die ersteintreffenden Kräfte unter Kontrolle gebracht und weitestgehend abgelöscht. Ein weiteres Ausbreiten konnte durch den vorgenommenen Löschangriff verhindert werden.

Ein Einsatz des Gerätewagen Atemschutz war nicht mehr erforderlich, sodass die Mannschaft sich wieder auf Rückfahrt begeben und der Beseitigung der Ölspur im Ortsbereich widmen konnte. Als Brandursprung wird eine Mülltonne vermutet.

Weitere Einsatzberichte / Pressevideos

Bericht teilen

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Mit Whatsapp teilen Auf Google+ teilen Auf Linkedin teilen Auf Pinterest teilen Per E-Mail teilen