17.08.2018: Scheunenbrand Weipoltshausen

Einsatzdaten

Erstellt 17.08.2018  Letzte Aktualisierung 17.08.2018

Schlagwort: 
Einsatzstichwort: ,
Einsatzdauer: 00:53 Uhr - 07:00 Uhr
Einsatzort: Weipoltshausen, Jeusingstraße
Alarmierung: FME
Eigene Fahrzeuge: ,
Einsatzkräfte: , , , , , , , , , , , , , , ,

Einsatzbericht: Scheunenbrand Weipoltshausen

Weipoltshausen – Gegen 00:40 Uhr kam es in der Nacht zum Freitag im Ortskern von Weipoltshausen zum Brand einer Scheune.

Daraufhin löste die Integrierte Leitstelle (ILS) Schweinfurt mit dem Stichwort B3 Alarm für die Feuerwehren Weipoltshausen, Dittelbrunn, Üchtelhausen, Zell und Hesselbach sowie Rettungsdienst und Polizei aus. Nachdem beim Eintreffen der ersten Wehren die Flammen aus der Scheune schlugen und die Gefahr eines Übergreifens auf mehrere Nachbaranwesen bestand wurde das Alarmstichwort auf B4 erhöht. Hierdurch kamen zusätzlich die Feuerwehren aus Schweinfurt, Maßbach, Werneck, Stadtlauringen, Geldersheim, das THW Schweinfurt und die Unterstützungsgruppe Örtliche Einsatzleitung zum Einsatz.

Die Löscharbeiten gestalteten sich aufgrund der knappen Löschwasserversorgung schwierig. Mit Tanklöschfahrzeugen wurde zusätzlich Wasser zur Einsatzstelle verbracht. Nach knapp drei Stunden konnte „Feuer aus, Nachlöscharbeiten“ vermeldet werden.

Die betroffene Scheune stürzte während der Löscharbeiten in sich zusammen. Verletzt wurde bei dem Brand niemand.

Von Seiten der Feuerwehr Geldersheim wurde am Gerätewagen Atemschutz ein Atemschutzpool aufgebaut und Geräte an die beteiligten Feuerwehren ausgegeben. Gegen 7 Uhr konnte der Einsatz beendet werden.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache und Schadenshöhe aufgenommen.

Weitere Einsatzberichte / Pressevideos

Bericht teilen

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Mit Whatsapp teilen Auf Google+ teilen Auf Linkedin teilen Auf Pinterest teilen Per E-Mail teilen