10.11.2019: Rauchentwicklung im Bezirkskrankenhaus Werneck

Einsatz: Rauchentwicklung im Bezirkskrankenhaus Werneck

Erstellt 10.11.2019  Letzte Aktualisierung 11.11.2019

Schlagwort: 
Einsatzstichwort: ,
Datum: 10.11.2019
Einsatzdauer: 15:23 Uhr - 16:00 Uhr
Einsatzort: Werneck, Balthasar-Neumann-Platz
Alarmierung: FME
Eigene Fahrzeuge: ,
Einsatzkräfte: , , , , , , , , , ,

Werneck – Am Sonntagnachmittag kam es gegen 15:23 Uhr zu einer Rauchentwicklung in einer Patientenstation des Bezirkskrankenhauses Werneck.

Aufgrund der telefonischen Meldung einer Rauchentwicklung im Bezirkskrankenhaus Werneck alarmierte die Integrierte Leitstelle (ILS) Schweinfurt gegen 15:23 Uhr mit dem Einsatzstichtwort „B5 – Brand Krankenhaus“ ein Großaufgebot an Einsatzkräften. Im Einsatz waren die Feuerwehren Werneck, Bergrheinfeld, Eßleben, Ettleben, Zeuzleben, Schweinfurt, Geldersheim, ein Fachberater des THW, die Unterstützungsgruppe Örtliche Einsatzleitung sowie zahlreiche Kräfte des Rettungsdienstes.

Die Feuerwehr Werneck ging unverzüglich zur Brandbekämpfung in das bereits vollständig geräumte Gebäude vor. Hierbei wurde eine brennende Papierrolle in einer Toilette ausfindig gemacht. Der Kleinbrand war schnell gelöscht, sodass die weiteren Kräfte zügig die Rückfahrt antreten konnten.

Gegen 16 Uhr rückte die Feuerwehr Geldersheim wieder am Standort ein.

Weitere Einsatzberichte / Pressevideos

Bericht teilen

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Mit Whatsapp teilen Auf Google+ teilen Auf Linkedin teilen Auf Pinterest teilen Per E-Mail teilen