14.05.2017: Rauchentwicklung Kläranlage Geldersheim

Einsatzdaten

Erstellt 15.05.2017  Letzte Aktualisierung 15.05.2017

Schlagwort: 
Einsatzstichwort: ,
Einsatzdauer: 14:12 Uhr - 15:44 Uhr
Einsatzort: Geldersheim, Kläranlage
Alarmierung: FME, Sirene
Eigene Fahrzeuge: , , ,
Einsatzkräfte: , ,

Einsatzbericht: Rauchentwicklung Kläranlage Geldersheim

Geldersheim – „Rauchentwicklung im Gebäude in der Kläranlage“ – Mit diesem Einsatzstichwort wurden am Sonntag, den 14.05.2017 die Feuerwehren aus Geldersheim und Niederwerrn zum Einsatz gerufen.

Um kurz nach 14 Uhr wurde die Integrierte Leitstelle (ILS) von einem Mitarbeiter der Kläranlage über eine Rauchentwicklung auf dem Gelände informiert. Aufgrund dieser Meldung löste die ILS Schweinfurt das Alarmstichwort „B3 – Rauchentwicklung im Gebäude“ aus und alarmierte die Feuerwehren Geldersheim und Niederwerrn.

Bereits auf der Anfahrt rüstete sich ein Trupp (2 Feuerwehrmänner) mit Atemschutz aus. Beim Eintreffen am Einsatzort war bereits eine deutliche Rauchentwicklung in einer Halle zu erkennen. Umgehend wurde durch die Feuerwehr ein Löschangriff vorgenommen.

Vermutlich in Folge einer Überhitzung hatte ein Teil der Schlammentwässerungsanlage Feuer gefangen. Durch das sofortige Eingreifen der Feuerwehren konnte ein Übergreifen der Flammen auf das Gebäude verhindert werden. Die Feuerwehr Niederwerrn speiste mit ihrem Hilfeleistungslöschfahrzeug das Löschgruppenfahrzeug der Feuerwehr Geldersheim, sodass ausreichend Wasser für die Kühlung der überhitzten Maschine zur Verfügung stand.

Nach ca. 90 Minuten konnte der Einsatz beendet werden. Personen wurden bei dem Brand nicht verletzt. Die Schadenshöhe ist Gegenstand polizeilicher Ermittlungen.

Bericht teilen

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Mit Whatsapp teilen Auf Google+ teilen Auf Linkedin teilen Auf Pinterest teilen Per E-Mail teilen