28.06.2020: Zimmerbrand Bezirkskrankenhaus Werneck

Einsatz: Zimmerbrand Bezirkskrankenhaus Werneck

Erstellt 28.06.2020  Letzte Aktualisierung 28.06.2020

Schlagwort: 
Einsatzstichwort: ,
Datum: 28.06.2020
Einsatzdauer: 00:18 Uhr - 01:10 Uhr
Einsatzort: Werneck, Balthasar-Neumann-Straße
Alarmierung: FME, Sirene
Eigene Fahrzeuge: , , ,
Einsatzkräfte: , , , , , , , , , , ,

Werneck – In der Nacht von Samstag auf Sonntag löste die Integrierte Leitstelle (ILS) Schweinfurt gegen 00:15 Uhr aufgrund dem Einlauf der automatischen Brandmeldeanlage Alarm für die Feuerwehren Werneck und Eßleben aus.

Wenige Minuten später wurde der ILS ein bestätigter Brand gemeldet. Daraufhin wurde das Einsatzstichwort auf „B 5 – Gebäude hohe Personenzahl / Krankenhaus“ erhöht. In der Folge wurde ein Großaufgebot der Feuerwehren aus Schweinfurt, Zeuzleben, Bergrheinfeld, Ettleben und Geldersheim, des Rettungsdienstes, die Unterstützungsgruppe Örtliche Einsatzleitung und ein Fachberater des THW nach Werneck beordert. Für die umliegenden Feuerwehren wurde ein Bereitstellungsraum am Festplatz eingerichtet.

Die ersteintreffenden Feuerwehren begannen umgehend mit der Brandbekämpfung unter schwerem Atemschutz. Aufgrund der starken Rauchentwicklung wurde die betroffene sowie die darüber liegende Station evakuiert und anschließend mittels Hochdrucklüfter vom Brandrauch befreit.

Die Feuerwehr Geldersheim war mit dem Löschgruppenfahrzeug und dem Gerätewagen Atemschutz alarmiert. Gegen 1:10 Uhr konnten wir ohne Tätigkeit wieder im Feuerwehrhaus einrücken.

Die Brandursache ist derzeit Gegenstand polizeilicher Ermittlungen.

Weitere Einsatzberichte / Pressevideos

Bericht teilen

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Mit Whatsapp teilen Auf Google+ teilen Auf Linkedin teilen Auf Pinterest teilen Per E-Mail teilen