27.07.2019: Wohnungsbrand Niederwerrn

Einsatzdaten

Erstellt 27.07.2019  Letzte Aktualisierung 02.08.2019

Schlagwort: 
Einsatzstichwort: ,
Einsatzdauer: 20:19 Uhr - 22:00 Uhr
Einsatzort: Niederwerrn, Hainleinstraße
Alarmierung: FME, Sirene
Eigene Fahrzeuge: , ,
Einsatzkräfte: , , , , ,

Einsatzbericht: Wohnungsbrand Niederwerrn

Niederwerrn – Am Samstagabend kam es in der Niederwerrner Hainleinstraße zu einem Zimmerbrand in einem Mehrfamilienhaus.

Gegen 20 Uhr ging bei der Integrierten Leitstelle (ILS) Schweinfurt die Meldung eines Anwohners ein, dass aus der benachbarten Wohnung Rauch dringt und Rauchmelder hörbar sind. Daraufhin löste die ILS Alarm für die Feuerwehren Niederwerrn, Oberwerrn und Schweinfurt sowie den Rettungsdienst aus. Vor Ort war es im 3. Obergeschoss zu einem Brand gekommen. Durch die Feuerwehr wurde zunächst das Gebäude geräumt und anschließend mit der Brandbekämpfung begonnen. Da ein höherer Bedarf an Atemschutzträgern absehbar war, wurde gegen 20:19 Uhr die Feuerwehr Geldersheim nachalarmiert. Die Feuerwehr Geldersheim stellte einen Sicherungstrupp und zwei Atemschutztrupps zur Absuche des Gebäudes.

Zwei Personen, welche sich über das verrauchte Treppenhaus in Sicherheit brachten, erlitten eine Rauchgasvergiftung und wurden zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizeiinspektion Schweinfurt hat die Ermittlungen zur Brandursache übernommen. Die Wohnung ist derzeit unbewohnbar.

Weitere Einsatzberichte / Pressevideos

Bericht teilen

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Mit Whatsapp teilen Auf Google+ teilen Auf Linkedin teilen Auf Pinterest teilen Per E-Mail teilen